Aufgedampftes – Briefe aus dem Osten (10)

Mitte der 80er Jahre pflegte ich eine Brieffreundschaft mit einem anderen Teenager: Andreas aus dem heutigen Sachsen-Anhalt. In diesem Brief erfahren wir etwas über das westliche Kino-Angebot im Osten. Im Gegensatz zu James Bond waren französische Filme wie des rechts Abgebildeten oder von Louis de Funès zugänglich. Die erwähnte Sendung „Kennen Sie Kino?“ existiert übrigens nicht einmal mehr in den Archiven des NDR.*

Brief 13
__________________
* Siehe dazu https://blog.montyarnold.de/2015/01/29/ignoranz-und-hoehere-gewalt-oder-der-mythos-vom-archivbrand/
Forts. folgt

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Medienkunde, Monty Arnold - Biographisches abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>