Der Song des Tages: “Pink Elephants On Parade”

betr.: betr.: 131. Geburtstag von Oliver Wallace / 117. Geburtstag von Ned Washington (in zehn Tagen)

Der erste und zweite Akt des frühen DisneyTrickfilmklassikers “Dumbo, der fliegende Elefant” ist so tragisch und herzzerreißend, dass dringend eine heitere Gesangsnummer hermusste, um die begleitenden Mütter der jugendlichen Zielgruppe nicht zu verschrecken – mindestens als Gegengewicht zu “Baby Mine”. Der Ausweg aus diesem Dilemma war eine stilisierte Ausstattungsnummer, in der die sprichwörtlichen “rosa Elefanten in der Marmelade” (wenn auch ohne Marmelade) einhermarschieren, nachdem der Titelheld und sein Sidekick einen gepichelt haben: “Pink Elephants On Parade”. Das Notenblatt von Ned Washington und Oliver Wallace wünscht sich den Vortrag “brisky”.

Zu Beginn der 40er Jahre schon mit einem psychedelischen Musikvideo aufzuwarten, ist selbst im Repertoire des Medienvisionärs Walt Disney eine Besonderheit. Gar nicht besonders, sondern für damalige Verhältnisse stinknormal (Heinrich Böll hätte gesagt: “Gehört zum Service!”) ist hingegen die handwerkliche Qualität dieses Songs, der auch völlig ohne den beträchtlichen Aufwand der Original-Interpretation (und selbstverständlich auch ohne ihren komplexen Original-Zusammenhang) schnurgerade funktioniert: als Solo mit reiner Klavierbegleitung.
“Die rosa Elefantenparade” ist ein herausragender Novelty-Act und in der engeren Abteilung “Tier-Humor” (zu der immerhin der “Karneval der Tiere” und “Ich wünsch mir ’ne kleine Miezekatze” gehören) gar eine einsame Spitzenleistung.
Eine Übersetzung muss sich hier schwertun, zumal im Deutschen immer alles mehr Silben braucht. Aber die unsterbliche Zeile “Elefant hin, Elefant her – in rosa, da stört er mich sehr!” entschädigt für die leichte Mühsal anderer Textstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Cartoon, Chanson, Film, Filmmusik / Soundtrack, Kabarett und Comedy, Popkultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>