Mein Öko-Chanson: „Ode an den Zauberer von Oz“

Dieser Text ist eine Jugendsünde (aber die Wahrheit, wenn wir nicht aufpassen).

Ich war zwar 5 Jahre später dran als Peter Schilling mit „Die Wüste lebt“, aber immer noch früher als die meisten mit meinem Öko-Chanson „Ode an den Zauberer von Oz“, in dem ich die Dystopie eines überhitzen Planeten an die Wand male. Der Song entstand 1989 für die SR-Funkreihe „Auf in den Keller“. Der Titel spielt auf das damals unablässig größer werdende Ozonloch an – und natürlich auf das beliebte Musical. Die Vertonung von Christoph Mudrich fand ich wirklich großartig.

Anfang des Originalarrangements für Stimme und Jazz-Trio.

Später hat (ich weiß nicht mehr für welchen Anlass) mein fleißiger Tour-Begleiter Hans Peter Reutter („Dr. Bertie“) eine Pianofassung geschrieben.

Dieser Beitrag wurde unter Chanson, Gesellschaft, Kabarett und Comedy, Monty Arnold - Biographisches, Musik, Noten, Songtext abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.